1. Weiter mit Tasten   » Tab
  1. Zum Text   » Enter
  2. Zum Inhaltsverzeichnis   » Enter
  3. Zur Fußleiste   » Enter
  4. Noch einmal beginnen   » Enter

Poesie mit "G"

Poesie aus Potsdam

Poetry - Poesie 4u | Ein G wird mittles Lupe vergrößert

  ⇓

Verse, Gedichte und Geschichten die mit "G" beginnen

Die etwas andere Poesie aus Potsdam


Das "G"

Ein "G" – dem träumte es wär' rund,
stand vor Entsetzen auf – der Mund.
Der Schreiberling hat's nicht getroffen,
war der am Ende gar besoffen?

Den neuesten Vers aus meinem Gedichtzyklus: Pahl 4u - noch ein Gedicht gib es nicht, finden Sie unter "Aktuelles".


Potsdam, 28. April 2018

Der Goldfisch - es ist nicht alles Gold, was glänzt

Ein Gedicht aus meinem Gedichtband: "Hilfe, mein Fisch hat Schuppen!"

Der Goldfisch

Ein Goldfisch schwimmt im Glas herum
und schaut sich freudig darin um.
Draußen sind fast haarlos' Affen,
die ihn in seinem Glas begaffen.

Wild schwimmt er nun im Kreis umher,
fast hat er keine Puste mehr.
Plötzlich wird's dem Fischlein übel,
zu schnell war er in seinem Kübel.

Ich hörte mal 'nen Weisen sprechen,
nie sah man einen Goldfisch brechen.
Nur maximal - in größter Not,
wurd' so ein Fischlein schon mal rot.

Der Goldfisch hat's wohl nicht gehört,
schaut dementsprechend sehr verstört.
Gern würd' dieser weiterleben,
ohn' sich im Glas zu übergeben.

Die Gaffer seh'n den Goldfisch pumpen
und lassen sich nur ungern lumpen.
Zur Belohnung, "ach wie fein",
da streun sie auch noch Futter rein.

Bevor ihm die Gedärm' versagen,
will's Fischlein gern noch etwas fragen.
Zu jung, er kennt die Regeln nicht,
"Unter Wasser spricht man nicht".

Jetzt läuft noch Wasser in den Mund
und macht den Goldfisch kugelrund.
So rund zu sein ist fürchterlich,
man fühlt sich wie ein Kugelfisch.

Er glaubt: "Nun hab ich es verpatzt",
und hat schon Angst, dass er jetzt platzt.
Es zeigt sich, dieser Fisch ist helle,
schwimmt langsam auf derselben Stelle.

Später dann – nach wen'gen Stunden,
fröhlich dreht er wieder Runden,
sodass entzückt die haarlos' Affen
vorm Goldfischglas - ins Glas reingaffen.

  ⇑