1. Weiter mit Tasten   » Tab
  1. Zum Text   » Enter
  2. Zum Inhaltsverzeichnis   » Enter
  3. Zur Fußleiste   » Enter
  4. Noch einmal beginnen   » Enter

Poesie mit "N"

Poesie aus Potsdam

Poetry - Poesie 4u | Ein N wird mittles Lupe vergrößert

  ⇓

Verse, Gedichte und Geschichten die mit "N" beginnen

Die etwas andere Poesie aus Potsdam


Das "N"

Beim "N" sind beide senkrecht' Streben
verbunden – durch 'nen Binder eben.
So macht man's auch beim Rüstungsbau,
gut abgeguckt – so ist das schlau.

Den neuesten Vers aus meinem Gedichtzyklus: Pahl 4u - noch ein Gedicht gib es nicht, finden Sie unter "Aktuelles".


Potsdam, 06. Januar 2018

Nahverkehr

Die Fahrscheine bitte …
Eine Kurzgeschichte aus meinem Buch: "Kauf dir selbst einen …"

Die Geschichte einer Fahrkartenkontrolle

Im vergangenen Jahr wurde ich, wie damals so oft, in der Bahn darauf hingehend kontrolliert, dass meine Fahrkarte dem aktuellen Stand entspricht.

Ein Fröhliches: "Guten Morgen - die Fahrkarten bitte ", hallte mir entgegen. Völlig entspannt holte ich eine Hülle heraus, in der sich, wie allgemein üblich, meine Fahrkarte befinden müsste ... Siegesgewiss hielt ich diese der freundlichen Schaffnerin entgegen.

Es entspann sich folgender Dialog:

"Junger Mann, die Karte ist leider nicht mehr gültig." (Schadenfrohe und gespannte Blicke der anderen Fahrgäste - ein panischer Blick meinerseits ...)

Ich schluckte beängstigt, ob der 60 Euro die jetzt fällig würden, und blickte in ein triumphierend lächelndes Gesicht der Kontrolleurin.

Zum Glück fiel mir jedoch ein, dass ich meine Fahrkarte zwar dabei, nicht aber wie sonst üblich obenauf gelegt hatte.

"Sorry, hier muss es sich wohl um ein Missverständnis handeln. Da muss scheinbar irgendein Update schief gelaufen sein. Ich verstehe das Problem und wisse die Lösung ..."

"Ein manueller Austausch der Hardware, ausgeführt von einer Fachkraft, könnte vermutlich zum sofortigen Erfolg führen."

"Ich jedoch, als Laie, kann für nichts garantieren, dennoch würde ich gern selbst versuchen, unkompliziert und schnell eine Lösung zu präsentieren. … wenn sie bitte gestatten würden?"

Ich zog die neue, aktuelle Fahrkarte von unten hervor, legte diese unter dem breiten Grinsen der Schaffnerin nach oben auf den Stapel und sagte: "Sehen Sie, es kommt nur auf die richtige Technik an".

Sie entgegnete: "Davon habe ich auch schon gehört - bisher habe ich das jedoch nie live erlebt und für ein Gerücht gehalten …"

So wurde "zwischen uns" am Ende der kurzen Fahrt alles gut. Einige der Fahrgäste waren enttäuscht, dass ich keine Strafe zahlen musste, andere grinsten über beide Ohren und freuten sich mit mir über die, für mich positive Wendung der Geschichte.


Potsdam, 26. Apr. 2016

Nahverkehr in Potsdam

Ein Vers aus meinem Gedichtband: "Nahverkehr ist wie kein Verkehr."

Potsdam - das macht spaß

In Potsdam - da macht man was mit,
hier gibt's 'ne Bahn und auch die ViP.
Wenn hier was rollt - wir sind so schlau,
wird dies gebremst vom Straßenbau.
Vorwärts geht es - "stop and go",
wir Potsdamer sind lebensfroh.

Sind alle Straßen frisch geteert,
ein jeder gern die Dreißig fährt.
Gelernt - das haben wir bei Zeiten,
schneller sind die Jahreszeiten.
Ein Hoch auf die Gemütlichkeit,
in Potsdam nimmt man sich gern Zeit.

  ⇑